"Was man von hier aus sehen kann" von Marianne Leky

was man von hier aus sehen kann

Die Bewohner eines kleinen Dorfes im Westerwald sind etwas schrullig, aber liebenswert. Die Erzählerin Luise kommentiert aus ihrer Sicht, was sich im Dorf ereignet.

Ihre Oma Selma kann den Tod voraussehen. Immer, wenn sie von einem Okapi träumt, stirbt jemand im Dorf. Doch keiner weiß, wen es trifft. Diese Situation führt bei den Dorfbewohnern zu außergewöhnlichem Verhalten.

Weiterlesen ...

A United Kingdom

unitedDie Geschichte von Botswana wird sicher nicht jedem vertraut sein. Ein kleiner Ausschnitt dieser Geschichte wird im Film A United Kingdom erzählt.

Mit dem, meiner Meinung nach, etwas schmalzigem Untertitel "Ihre Liebe veränderte die Welt" wird zwar suggeriert, dass es eine eher seichtere Geschichte ist, aber dies habe ich beim Schauen nicht so empfunden.

Zum Inhalt: Der Motswana Seretse Khama lernt während seines Jurastudiums in London Ruht Williams kennen. Die beiden verlieben sich ineinander. Doch da Seretse angehendes Oberhaupt seines Stammes in Betschuanaland (ehemaliger Name von Botswana) ist, welches unter britischem Protektorat steht, gibt es viele Menschen die gegen diese Liebe und spätere Heirat sind.

Weiterlesen ...

Amazing Grace

 

amazingAmazing Grace – jeder wird dieses Lied schon mal gehört haben. Es ist nicht umsonst eines der beliebtesten Kirchenlieder der Welt. Aber wie entstand es? Welchen Hintergrund hat es?

Das Lied wurde im 18 Jahrhundert von John Newton, einem ehemaligen Sklavenhändler, geschrieben. Nachdem er erkannte, was der Handel mit Menschen wirklich bedeutet, trat er gemeinsam mit William Wilberforce für die Bekämpfung der Sklaverei ein. Im Film „Amazing Grace“ geht es um diesen Kampf. William Wilberforce war britischer Parlamentarier und kämpfte sein ganzes Leben für die Abschaffung der Sklaverei und des Sklavenhandels.

Weiterlesen ...

"Die Geheimnisse der Handwerker"

 

geheimnisse der handwerker

Hat auch Sie die Welle der Do-It-yourself-Bewegung erfasst? Ich kann Ihnen nur dazu raten, sich davon anstecken zu lassen.

Mit den eigenen Händen etwas zu schaffen oder zumindest wieder in Gang zu setzen, kann tatsächlich Glücksgefühle in uns auslösen.

Wie stolz kann uns z.B. ein selbst aufgehübschter alter Schrank vom Dachboden oder auch der eigens errichtete Sichtschutzzaun machen?

Weiterlesen ...

"Unsere Seelen bei Nacht" von Kent Haruf

 

unsere seelen bei nacht

In Kent Harufs Roman treffen zwei Menschen aufeinander, die ihr Leben eigentlich gelebt haben und sich noch einmal auf etwas einlassen – auf das Leben des anderen, seine Träume und Ängste, Höhen und Tiefen.

Addie und Louis, beide über siebzig und verwitwet, sind seit langem Nachbarn. Addie macht Louis eines Tages das Angebot, hin und wieder die dunklen und einsamen Nächte bei ihr zu verbringen, einfach um zu reden und nicht allein zu sein. Behutsam nähern sie sich an und erfahren immer mehr voneinander. Es entsteht eine Vertrautheit zwischen beiden, die mich berührt hat. Ihr „Verhältnis“ sorgt natürlich für Gerede in der Stadt und zu bösartigen Szenen mit Addies Sohn.

 

Weiterlesen ...