"Das Huhn, das vom Fliegen träumte" von Sun-Mi Hwang

Huhn kleinUnter den Büchern, die ich im letzten Jahrgelesen habe, ist eines, das mir besonders gefallen hat und das ich Ihnen als Lektüre ans Herz legen möchte.

Es trägt den etwas sonderbaren Titel "Das Huhn, das vom Fliegen träumte" der Autorin. Als es zur Einarbeitung auf meinem Schreibtisch landete, war mein erster Gedanke, dass es sich um ein Kinderbuch handeln könnte, zumal ich beim flüchtigen Durchblättern auf Illustrationen stieß; Bleistift-oder Tuschezeichnungen, auf denen immer wieder Tiere oder vereinzelt Stillleben zu sehen sind. Dem Klappentext konnte ich entnehmen, dass es um eine „wunderschöne Geschichte über das Träumen und die Liebe – und den Mut, sein Leben in die eigene Hand zu nehmen“, geht. Mein Interesse war geweckt und ich begann noch am selben Abend zu lesen. Ich hörte erst auf, als ich auf der letzten Seite ankam – mit Tränen in den Augen und zutiefst berührt.

Weiterlesen ...

"Blaubart" von Amelie Nothomb

Blaubart

Heute, liebe Leser, möchte ich Ihnen den neuen Roman der mit vielen Preisen dekorierten Autorin Amelie Nothomb empfehlen. „Blaubart“ ist eine neue Bearbeitung des bekannten französischen Märchens vom Ritter Blaubart, der 8 seiner Frauen umgebracht hat.

Die Autorin beweist wieder einmal mehr in ihrem Buch ihr großes Schreibtalent mit dem sie wunderbar unterhalten kann. Sie steigert in ihrer Geschichte, die in der heutigen Zeit in Paris spielt, die Spannung bis zu den letzten Seiten wie in einem Krimi. Dabei entsteht die Spannung vor allem durch die Dialoge der beiden Hauptprotagonisten.

Weiterlesen ...

"Kreuzweg" von Diane Broeckhoven

KreuzwegGerade eben habe ich das Buch mit dem Titel „Kreuzweg“ zu Ende gelesen und stehe noch ganz unter dem Eindruck des Erzählten.
Die Geschichte beginnt und endet auf einem Bahnsteig in einem kleinen Ort in der Gegenwart.
Auf 110 Seiten dazwischen offenbart die 50jährige Ich-Erzählerin dem Leser ihre Lebensgeschichte. Es ist ein Leben voller Schmerz und Tragik. Über fünfunddreißig Jahre trug sie ein Geheimnis in sich, das sie nie einem anderen Menschen anvertraute.

Weiterlesen ...

"Die Wunderübung" von Daniel Glattauer

wunderuebungIm neuen Buch „Die Wunderübung“ von Daniel Glattauer, das wir Ihnen heute vorstellen wollen, geht es auf gut 100 kurzweiligen Seiten um das nicht mehr ganz junges Paar Joana und Valentin Dorek, das seit 17 Jahren verheiratet ist. Ihr Verhältnis zueinander hat sich seit dem Kennenlernen in einer Tauchschule bis zum Zeitpunkt, zu der die Erzählung spielt, immer mehr in einen Ehekrieg verwandelt. Dem Leser stellt sich die Beziehung als zerrüttet dar, doch trennen will sich das Paar nicht. Die beiden versuchen nun – der eine mehr der andere weniger freiwillig – ihre Beziehungsprobleme mit Hilfe eines Paartherapeuten zu lösen.

Weiterlesen ...

"Breaking News" von Frank Schätzing

breaking news

Aus aktuellen Anlassmöchte ich Ihnen heute den im März 2014 erschienenen Roman „Breaking News“ von Frank Schätzing vorstellen.

Breaking News – zu Deutsch Eilnachrichten – ereilen uns täglich in den Zeitungen und Nachrichtensendungen. Ganz aktuell sehen oder lesen wir, mal wieder, von den Kriegsgeschehen im Nahen Osten. Also, derzeit im Gazastreifen. Begleitet von erschütternden Bildern und Berichten von den Opfern, fragt man sich: Warum?

Weiterlesen ...