Mein fast perfekter Vater

51YVIjccJPL. SY445

Walt und Anthony - Vater und Sohn - haben sich seit längerer Zeit nicht mehr gesehen. Doch da Anthonys Mutter mit ihrem neuen Mann ein Wochenende nicht da sind, sind Vater und Sohn mehr oder weniger gezwungen diese Zeit miteinander zu verbringen. Doch an diesem Wochenende geht alles schief, was schief gehen kann. Bestimmend ist aber der Verlust des Werkzeugkoffers von Walt. Dieser bedeutet für ihn alles, da er ihn zum einen von seinem eigenen Vater geerbt hat und zum anderen dieser seine Lebensgrundlage als Handwerker darstellt. Die beiden versuchen den Koffer wieder zu bekommen und erleben dabei so einiges.

Weiterlesen ...

"Indianisch für Anfänger" von Kerstin Groeper

 

Indianisch„Verliebt in einen Indianer“ einmal anders: Kaja freut sich auf ihr Au-Pair Jahr in Amerika. Gänzlich unvorbereitet landet sie in einer Professorenfamilie, die auf „Pine Ridge“ (einer Indianerreservation), lebt.

 

Damit erfüllt sich Kaja nach dem Fachabitur einen Traum: sie geht für ein Jahr nach Amerika. Leider hat sie sich nicht wirklich informiert, wohin die Reise geht, denn sie landet in einer Welt aus Armut, Not, Powwow und indianischen Traditionen.

 

Weiterlesen ...

"Was man von hier aus sehen kann" von Marianne Leky

was man von hier aus sehen kann

Die Bewohner eines kleinen Dorfes im Westerwald sind etwas schrullig, aber liebenswert. Die Erzählerin Luise kommentiert aus ihrer Sicht, was sich im Dorf ereignet.

Ihre Oma Selma kann den Tod voraussehen. Immer, wenn sie von einem Okapi träumt, stirbt jemand im Dorf. Doch keiner weiß, wen es trifft. Diese Situation führt bei den Dorfbewohnern zu außergewöhnlichem Verhalten.

Weiterlesen ...

A United Kingdom

unitedDie Geschichte von Botswana wird sicher nicht jedem vertraut sein. Ein kleiner Ausschnitt dieser Geschichte wird im Film A United Kingdom erzählt.

Mit dem, meiner Meinung nach, etwas schmalzigem Untertitel "Ihre Liebe veränderte die Welt" wird zwar suggeriert, dass es eine eher seichtere Geschichte ist, aber dies habe ich beim Schauen nicht so empfunden.

Zum Inhalt: Der Motswana Seretse Khama lernt während seines Jurastudiums in London Ruht Williams kennen. Die beiden verlieben sich ineinander. Doch da Seretse angehendes Oberhaupt seines Stammes in Betschuanaland (ehemaliger Name von Botswana) ist, welches unter britischem Protektorat steht, gibt es viele Menschen die gegen diese Liebe und spätere Heirat sind.

Weiterlesen ...

Amazing Grace

 

amazingAmazing Grace – jeder wird dieses Lied schon mal gehört haben. Es ist nicht umsonst eines der beliebtesten Kirchenlieder der Welt. Aber wie entstand es? Welchen Hintergrund hat es?

Das Lied wurde im 18 Jahrhundert von John Newton, einem ehemaligen Sklavenhändler, geschrieben. Nachdem er erkannte, was der Handel mit Menschen wirklich bedeutet, trat er gemeinsam mit William Wilberforce für die Bekämpfung der Sklaverei ein. Im Film „Amazing Grace“ geht es um diesen Kampf. William Wilberforce war britischer Parlamentarier und kämpfte sein ganzes Leben für die Abschaffung der Sklaverei und des Sklavenhandels.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok