„Die verlorene Bibliothek“ von A.M. Dean als Hörbuch, gelesen von Roland Jankowsky

verlorene bibliothekHat sie die Jahrhunderte überdauert und wird bis heute weitergeführt?

Um die Bibliothek von Alexandria ranken sich abseits der historischen und archäologischen Forschung zahlreiche Mythen. „Sie gilt als legendäre Urform einer Universalbibliothek und idealtypischer Wissensspeicher. Besonders verbreitet sind Spekulationen um die Zerstörung der Bibliothek.“

Aber was ist, wenn das Geheimnis ihres Standortes bis heute von einer kleinen Gruppe von Bibliothekaren bewahrt wird? Die amerikanische Geschichtsprofessorin Emily Wess wird von einem Moment auf den Anderen, durch ihren ehemaligen Mentor Arno Holmstrand, in eine besondere Schnitzeljagd durch Europa verwickelt und muss sogar um ihr Leben bangen, denn „der Rat“, schreckt auch vor heimtückischen Mord nicht zurück. Dieser „Rat“ möchte an das antike Wissen der Bibliothek gelangen, da sie Macht und Einfluss in den höchsten Regierungskreisen begehren. Dafür benötigen sie Emily Wess um die Rätsel der „Bewahrer“ zu lösen. Werden sie die Bibliothek finden?

Weiterlesen ...

Joris: "Schrei es raus"

Joris

Bisher kannte ich von Joris nur ein Lied. „Herz über Kopf“. Kannte ich aus dem Radio. Vergessen habe ich das Lied nicht. Jetzt stieß ich auf das neue Album „Schrei es raus“. Die Stimme unverkennbar Joris. Rauchig, warm, erdig, vielfältig. Auf dieser Platte geht es nicht nur um Liebe, auf diesem Album klingen auch andere Themen an und gerade das schätze ich sehr. Zusammenhalt, die Frage nach der eigenen Identität und Selbstachtung besingt Joris.

Weiterlesen ...

Spielen Sie doch mal wieder: "Nobody is perfect"

NobodySpielen Sie doch mal wieder!

Ja was denn, werden Sie fragen. Nichts leichter als das -  kommen Sie einfach in der Mediothek  Borna vorbei und stöbern in unserem umfangreichen Spiele-Angebot. Sie finden Gesellschafts-, Memory-, Brett- und Strategiespiele von 3 – 99 Jahren.

Gerade in der kalten Jahreszeit kann man beim gemütlichen Spielen mit Familie oder Freunden schöne Stunden verbringen, die den Gemeinsinn stärken , Wissen vermitteln und Spaß bringen.

Ich möchte Ihnen heute ein Spiel vorstellen, das sowohl in der Familie mit größeren Kindern als auch mit Freunden richtig Spaß macht.

Weiterlesen ...

"Saeculum" von Ursula Poznanski

SaeculumBastian ist Medizinstudent, und da bald eine große Prüfung ansteht, verbringt er die meiste Zeit mit Lernen. Doch seiner neuen Freundin Sandra zuliebe besucht er zum ersten Mal in seinem Leben einen Mittelaltermarkt. Dort wird er zur nächsten Convention der Live-Rollenspiel-Gruppe „Saeculum“ eingeladen, zu der auch Sandra gehört. Fünf Tage leben wie im Mittelalter, ganz ohne Strom oder andere Annehmlichkeiten der Moderne, die nächste Ortschaft kilometerweit entfernt – eigentlich ist das nichts für Bastian. Dass er schließlich doch zusagt, liegt einzig und allein an Sandra.

Als jedoch kurz vor der Abfahrt der Spielort bekannt gegeben wird, fällt ein erster Schatten auf das Abenteuer: Das abgelegene Waldstück, auf dem sie die nächsten Tage verbringen werden, soll verflucht sein. Was zunächst noch niemand ernst nimmt, bewahrheitet sich im Lauf der Zeit – Drohungen tauchen auf, Leute verschwinden und all dies scheint mit einer alten Sage um zwei Brüder, die sich um die Gegend rankt, verknüpft zu sein.

Weiterlesen ...

"Was wir dachten, was wir taten" von Lea-Lina Oppermann

was wir dachtenAmoklauf an einer Schule. Als der maskierte Täter ins Klassenzimmer eindringt, rechnen alle mit dem Schlimmsten. Doch zunächst legt er nur nummerierte Briefumschläge mit Aufgaben auf den Tisch. Die Erfüllung jeder Aufgabe bringt gut gehütete Geheimnisse ans Tageslicht – Diebstähle, Lügen und Mitläufertum.

Berichtet wird abwechselnd aus drei Perspektiven:

Fiona, das Mädchen in der ersten Reihe, das sich immer wieder fragt, was es nur tun kann.

Mark, der eine gewisse Genugtuung verspürt, wenn die Unzulänglichkeiten der anderen enttarnt werden.

Und Herr Filler, der Lehrer der Klasse, der zwischen Aggression und Passivität schwankt.

Am Ende steht dann die Frage: Wer ist eigentlich Opfer und wer ist Täter?

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok