Die Bewegungs-Docs - Bewegung als Medizin

Wie fit bin ich? Wie kann ich Schritt für Schritt durch Bewegung gezielt etwas zu meiner Gesundheit beitragen? Finden Sie es mit den „Bewegungs-Docs“ heraus.  In diesem Ratgeber des Expertenteams, das vielen von ihrer TV-Serie aus dem NDR bekannt sein dürfte, kann der Leser unter anderem im Selbsttest erfahren, wie es um die eigene Fitness bestellt ist.

Weiterhin informiert der Ratgeber in für Laien verständlichen Texten und unterstützt durch Bilder über sogenannte Volkskrankheiten, wie etwa Diabetes, Bluthochdruck oder Rückschmerzen und den daraus resultierenden Bandscheibenvorfall. Besonderen Fokus legt der Ratgeber auf die Prävention von Krankheiten durch Bewegung, dies ergibt sich selbstredend aus dem Titel. Hierfür gibt das Buch dem Leser immer wieder verschiedene Übungen mit auf den Weg, die alle bildlich erklärt werden. Besonders hervorzuheben ist, dass hierfür keine Geräte notwendig sind. Also perfekt für Einsteiger geeignet. Apropos Einsteiger.

Als besonderes Highlight werden im letzten Kapitel komplette Workouts vorgestellt, sodass man sich sein persönliches Programm nicht zwingend selbst zusammenstellen muss. Dabei gibt es hier eine Unterscheidung in 3 Kategorien (leicht, mittel, schwer), um jeden Sportler herauszufordern.

Fazit: Für mich, ein gelungener Ratgeber, der durch Krankheiten verständlich erklärt und es ermöglicht im Alltag gegen diese vorzubeugen. Spaßfaktor war der Selbsttest.

Sie sind an anderen Büchern von den Docs interessiert? Fragen Sie einfach in der Mediothek Borna nach oder schauen Sie im unseren Bibliothekskatalog unter „Docs“.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.