Die unsichtbare Bibliothek von Genevieve Cogman

Eine Bibliothek unsichtbar zwischen Raum und Zeit verbindet verschiedene  Parallelwelten miteinander. Um eine Verbindung mit einer Welt zu festigen sammelt die Bibliothek die verschiedensten Bücher. Dafür sendet sie, die jungen Bibliothekare in die Parallelwelten aus, um das gewünschte Buch zu erhalten. Einer dieser Bibliothekare ist die junge Irene Winters, die zusammen mit ihrem neuen Lehrling Kai, in ein viktorianisches London entsandt wird um eine einzigartige Version der Grimm´schen Märchen zu finden und diese in die Bibliothek bringen soll. Was im ersten Moment einfach klingt, entwickelt sich zu einem spannenden Abendteuer für  Irene Winters und ihrem Lehrling Kai.

Die unsichtbare Bibliothek ist der Debütroman von Genevieve Cogman. Die Autorin hat damit einen spannenden Reihenbeginn geschaffen. Momentan sind fünf Bücher der Reihe „Die Bibliothekare“ im Deutschen erschienen. Passen zu Weihnachten erscheint der sechste Band „Die verborgene Geschichte“ der Reihe. Bis dahin finden Sie die anderen Bände in der Mediothek Borna.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.