„Baum der Wünsche“ von Katherine Applegate

Baum der wünscheEin Buch für Jedermann, welches gleich zu Beginn mit einem Gedicht für sich selbst spricht:

Auf Bäume gibt acht

Es gibt ein Gedicht

Von einer Eiche, die spricht.

Zu mir aber spricht jeder baum

Hier und jetzt, nicht nur im Traum.

So habe ich im Lauf von Jahren

Viel Wahres von Bäumen erfahren.

Wer auch so etwas hören will,

der schweige selbst und halte still.

Nur dem, der andern zuhör‘n kann,

vertrauen sich die Bäume an.

„ROT“ ist ein besonderer Baum, der uns auf  eine besondere  Reise mitnimmt, humorvoll und originell.

Wer zuhört, erfährt mehr und Bäumen bleibt nichts anderes übrig, weil es ein Gesetz gibt, welches den Pflanzen und Tieren das Sprechen mit uns Menschen verbietet. Das weiß auch Rot, eine über 200 Jahre alte Roteiche, die zu den seltenen Wunschbäumen zählt. Um den Wunsch der 10- jährigen Samar nach einem Freund zu erfüllen, muss Rot über sich hinauswachsen und alle Regeln brechen, und die Stimme erheben. Aus Sicht des Wunschbaumes Rot und seiner Lebenserfahrung, werden botanische Botschaften, sowie zeitlose Botschaften zu Freundschaft, Akzeptanz, Aufmerksamkeit und Miteinander sowie botanische Themen vermittelt, berührend und poetisch mit viel Gefühl: Freunde teilen, sind sich einig, obwohl mitunter sehr verschieden, so sind sie nie allein, weil sie einander helfen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok